content

Age of Wulin - Das Spiel

Informationen zum Martial Arts-MMO

Die zweite Innere Kampfkunst


Wie ihr eure zweite Innere Kampfkunst erlernen könnt

Wenn ihr eure erste innere Kampfkunst bis zur 30. Stufe kultiviert habt, könnt ihr von eurem Schulmeister eine Aufgabe erhalten, die euch mit der zweiten inneren Kampfkunst belohnt. Diese neue Kampfkunst kann zunächst nur bis zur 9. Stufe kultiviert werden.

Sobald diese neue innere Kampfkunst Stufe 9 erreicht, könnt ihr eine weitere neue Aufgabe vom Schulmeister erhalten. Wurde diese Aufgabe abgeschlossen, erhaltet ihr ein Lehrbuch für die zweite innere Kampfkunst, das es euch ermöglicht, die zweite innere Kampfkunst bis zur 18. Stufe zu kultivieren.

Wenn die Kampfkunst Stufe 18 erreicht hat, hat euer Schulmeister eine letzte Aufgabe für euch, für deren Abschluss ihr mit einem weiteren Lehrbuch belohnt werdet. Dieses Buch ermöglicht es euch, eure zweite innere Kampfkunst bis zu einer Höchststufe von 30 zu kultivieren!

Wenn die zweite innere Kampfkunst Stufe 30 erreicht hat, ist es nicht mehr möglich, die weiteren Stufen (31 - 36) über Quest-Belohnungen freizuschalten. Dies kann nur geschehen, wenn ihr Ehrenauszeichnungen eurer Schule eintauscht.

Kultivieren der inneren Kampfkünste mit Ehrenauszeichnungen 

 Besucht den NSC für die Ausbildung der inneren Kampfkünste innerhalb eurer Schule und bittet darum, Ehrenauszeichnungen eurer Schule gegen Kapitel zu den inneren Kampfkünsten einzutauschen. Wenn ihr ein Kapitel zu den inneren Kampfkünsten eintauscht, könnt ihr die spezifische Stufe des Kapitels wählen. Stellt sicher, dass ihr ausreichend Ehrenauszeichnungen in eurem Inventar habt und der Ruf eures Charakters mindestens bei 30.000 Punkten liegt.

Für die Kapitel der verschiedenen Stufen werden verschiedene Mengen von Ehrenauszeichnungen benötigt (siehe unten).

Zwar können sämtliche Stufen der inneren Kampfkünste über die Kapitel zu den inneren Kampfkünsten kultiviert werden, doch empfehlen wir euch, eure zweite innere Kampfkunst zunächst über Martial Arts-Training bis auf Stufe 30 zu kultivieren! Auf diese Weise spart ihr eure Ehrenauszeichnungen, die für weiteres Kultivieren über die Stufe 30 hinaus zwingend erforderlich sind und während der früheren Stufen lediglich eine Abkürzung bei der Kultivierung bilden.

Ihr benötigt: 

  • 15 Ehrenauszeichnungen pro Stufe auf den Stufen 1 - 10.
  • 20 Ehrenauszeichnungen  pro Stufe auf den Stufen 11 - 20.
  • 25 Ehrenauszeichnungen  pro Stufe auf den Stufen 21 - 30.
  • Voraussetzung: Es werden 100 Ehrenauszeuchnungen pro Stife benötigt, um die zweite Innere Kampfkunst von Stufe 30 bis Stufe 36 zu kultivieren. 

Tausch-Voraussetzung: Der Ruf eures Charakters DARF NICHT weniger als 30.000 Punkte betragen, um eine Schriftrolle eintauschen zu können.

Wie man Ehrenzertifikate von Schulen erhält

Spionage-Quest

Für jede Spionage erhaltet ihr 2 Ehrenauszeichnungen und für den Abschluss der wöchentlichen Spionage-Quest erhaltet ihr 70 Ehrenauszeichnungen (insgesamt könnt ihr über Spionage-Quests 120 Auszeichnungen pro Woche erhalten).

Schulkrieg
Nehmt am Schulkrieg teil und ihr könnt eine bestimmte Menge von Ehrenauszeichnungen als Belohnung erhalten.