content

Kapitel 4: Betrayal & Forgiveness

Klans, Wetter und mehr!

 

Die Tage der wahren Treue sind schon lange ein Andenken im Jianghu, wo sich nun Verräter und Spione heimisch gemacht haben. Kapitel 4: Betrayal & Forgiveness bietet den Spielern neue Möglichkeiten an: sie können ihre gegenwärtige Schule verlassen um einer anderen Schule beizutreten oder wie ein echter Vagabund, ganz ohne Regeln und Vorschriften, durch das Jianghu streifen. 


Es gibt drei Wege, um die Schule zu verlassen, doch nur einer dieser Wege ermöglicht es dir, direkt einer anderen Schule beizutreten. Lasst uns nun einen Blick auf alle drei Möglichkeiten werfen:


 

Schulverrat

Verrate den Schulleiter, der dich als seinesgleichen willkommen hieß, und kehre als leere Hülle ins Jianghu zurück. Schulverräter können einer der anderen 8 Großen Schulen oder einem der 6 Klans  beitreten. Möchtest du allerdings zu deiner alten Schule zurückkehren, so musst du vorerst eine 30-tägige Wartezeit absolvieren. 

Voraussetzungen:

  • Du kannst kein Diakon, Ältester oder Schulleiter sein.
  • Du führst gegenwärtig keine Missionen aus, um die Schule auf einem anderen Weg zu verlassen
  • Es sind mindestens 30 Tage vergangen, seitem du das letzte Mal die Schule verlassen hast. 

Strafen:

  • Alle schulspezifischen Inneren Kampfkünste werden entfernt. 
  • Alle schulspezifischen Kampfkünste werden entfernt. 
  • Alle schulspezifischen Identitäten werden entfernt.
  • Manche Schulmissionen werden entfernt. 

Vorteile:

Sobald du einer anderen Schule oder einem Klan beitrittst, erhältst du Gegenstände, die bis zu 80% der verlorenen Kultivierung zurückerstatten. 


Auszeit

Nimm Auszeit von deiner Schule, um woanders zu trainieren. Dein Ziel dabei ist, mächtiger denn je zu deinem wahren Meister zurückzukehren. Die Auszeit erlaubt dir, einem oder mehreren Klans beizutreten, doch kannst du keine andere Großen Schule dein Heim nennen. 

Voraussetzungen:

  • Du kannst kein Diakon, Ältester oder Schulleiter sein.
  • Du hast keinen Schulverrat begangen. 
  • Du führst gegenwärtig keine Missionen aus, um die Schule auf einem anderen Weg zu verlassen.
  • Es sind mindestens 30 Tage vergangen, seitem du das letzte Mal die Schule verlassen hast.
  • Deine Stärke muss mindestens Gipfel der Perfektion sein. 
  • Du kannst keine Auszeit nehmen, wenn du einen Jianghu-Begleiter hast.  

Strafen:

  • Alle maximalen Stufen der schulspezifischen Inneren Kampfkünste werden vorübergehend zurückgesetzt. 
  • Alle maximalen Stufen der schulspezifischen Kampfkünste werden vorübergehend zurückgesetzt.
  • Alle schulspezifischen Identitäten werden entfernt.
  • Manche Schulmissionen werden entfernt. 

Vorteile:

Alle Kampfkunst-Stufen und Schulidentitäten werden wieder hergestellt, sobald du zu deiner Schule zurückgekehrt bist. 

 

Inkognito 

Der dritte Weg ist kostspielig und mühsam, bietet aber die wenigsten negativen Auswirkungen und ist möglicherweise die beste Lösung, die Schule zu verlassen. Incognito erlaubt es dir, unter der Maske eines Vagabunden im Jianghu umherzuwandern, um einem der 6 Klans beizutreten. Nach wie vor kannst  du kein Mitglied einer anderen Schule werden.  

Voraussetzungen:

  • Du kannst kein Diakon, Ältester oder Schulleiter sein.
  • Du führst gegenwärtig keine Missionen aus, um die Schule auf einem anderen Weg zu verlassen
  • Es sind mindestens 30 Tage vergangen, seitem du das letzte Mal die Schule verlassen hast.
  • Du bist Jianghu VIP
  • Täglich können nur 30 Spieler ihre Schule inkognito verlassen. 

Strafen:

  • Alle schulspezifischen Identitäten werden entfernt.
  • Manche Schulmissionen werden entfernt. 

Vorteile:

Spieler verlieren keine der erhaltenen Kampfkünste, können rasch zu ihrer eigenen Schule zurückkehren und können durch dieses System weitere Vorteile erhalten. 

Sobald du deine Schule verlassen hast, kannst du auch zu einem Vagabunden werden. 


Die Vagabunden 

Die Vagabunden bilden eine Gruppe des Jianghu, die zu keiner Schule und zu keinem Klan gehört. Sie verfolgen ihre eigenen Interessen und leben frei von Regeln und Verantwortung. Die Reise als Vagabund beginnt mit dem Fuhrmann in Villain's Valley (402, 338). Von hier aus wirst du zum Gipfel des Mount Hua wandern, um einer Geschichte zu folgen, in welcher Vetreter der 8 Großen Schulen und ein alter Meister des Jianghu vorkommen. 

Die Geschichte der Vagabunden hat zwei Kapitel; der Abschluß beider gewährt euch große Vorteile einschließlich zwei neue Kampfkunst-Sets  (Storm Sabre Technique & Kuixing Kick), Fortgeschrittene Kapitel der Kunst Sitzen und Vergessen und das brandneue Cold Ice Qi Internal Skill. Ein Vagabund zu sein erlaubt es euch einer der 8 Großen Schulen oder einem der 6 Klans beizutreten, ohne eure Vagabund-Kampfkünste oder Inneren Kampfkünste zu verlieren. 

Nachdem ihr Schulverrat begangen habt, ist das Leben eines Vagabunden ein notwendiger Schritt, um einer neuen Schule oder einem Klan beitreten zu können. Da ihr aber neue Kampfkünste, Identitäten und Outfits erhaltet, ist dies kein unnützes Unterfangen.