content

Tips & Tricks

Wichtig für Neueinsteiger!


Quests, Instanzen, Story
 

QUESTLOG - DEIN BESTER FREUND!
Der Reiter „Empfohlen“ im Quest-Log (L) wird euch durch Quests führen, die sich für euren Charakter empfehlen. Darin sind auch wichtige Story-Quests eingeschlossen. Wann immer ihr nicht weiter wisst, macht einfach mit den empfohlenen Quests weiter! Es hat sich gezeigt, dass Spieler, die hastig durch das Tutorial eilen und ihre Schulquests ohne viel Lesen absolvieren, recht schnell verwirrt sind, wie es denn danach weiter geht. Schaut einfach mal in euer Quest-Log, es findet sich bestimmt etwas zu erledigen. Wenn du eine Quest abbrechen möchtest, kannst du das im selben Interface tun.












 JIANGHU-GUIDE
Der Jianghu-Guide befindet sich oben rechts in eurem Interface, nahe der Mini-Map. Er wird euch durch eure ersten Schritte im Spiel geleiten und euch Hinweise zum Fortschritt eures Charakters geben. Das Quest-Log und der Jianghu-Guide stellen zusammen sicher, dass ihr niemals stecken bleibt! 

 

QUESTS - NPCs UND IHR DRANG, UM HILFE ZU BITTEN

Unten findet ihr eine kleine Übersicht der Questtypen. Wir empfehlen dringend, dass ihr bei Abgabe einer Quest immer doppelt überprüft, ob der gleiche NSC eventuell eine weitere Folgequest für euch hat. So verpasst ihr keine wichtige Quest als Teil einer Questreihe!

    

Story oder Schulquests

Diese Aufgaben sind wichtig für den Fortschritt eures Charakters. Stellt sicher, dass ihr jede gelbe Quest annehmt, die ihr seht!

Tägliche Quests

Blaue Aufgaben können täglich (manchmal wöchentlich) neu angenommen werden. Wichtige tägliche Quests sind zum Beispiel Berufsquests oder Schulspionage-Quests.

Berufe

NSCs mit diesem Symbol bieten euch einen Beruf an. Das ist alles! Wenn ihr einen NSC mit diesem Symbol seht, könnt ihr einen der 17 Berufe von ihm erlernen. Mehr Informationen zu Berufen gefällig? Klickt hier!

Zufällige Ereignisse



Diese Ereignisse werden durch eine Vielzahl von Aktionen im Spiel hervorgerufen. NSCs haben eine Meinung über euren Charakter und werden durch eure Aktionen, ob gut oder böse, beeinflusst. Außerdem können zufällige Ereignisse auch durch bestimmte Questreihen oder durch Gerüchte geschehen.


Gerüchte
NSCs werden kein Symbol über ihren Köpfen haben, wenn sie von einem Gerücht gehört haben. Ihr müsst euch wie ein echter Abenteurer verhalten und selbstständig mit NSCs sprechen, um herauszufinden, ob sie nützliche Informationen für euch haben. Vielleicht findet ihr so einen epischen Schatz, vielleicht aber auch rein gar nichts. 

 

ICH HABE KAPITEL 1 MEINER GESCHICHTE ABGESCHLOSSEN. WAS JETZT?

Age of Wulin ist nicht das typische MMO, das man sich für gewöhnlich vorstellt. Ihr erreicht nicht einfach durch schnelles Absolvieren der Quests und der Handlung die höchste Stufe. Wenn ihr mit Kapitel 1 fertig seid, seid ihr womöglich viel zu schwach, um den Herausforderungen des nächsten Kapitels gewachsen zu sein. Gewöhnt euch an die Sandbox-Natur von Age of Wulin. Es gibt stets allerhand zu tun, euer Charakter muss stärker werden und dies geht NICHT über stumpfes Questen. 

Age of Wulin ist ein Sandbox-Spiel. Die Geschichte endet nie...
Fangt damit an, die vielfältigen gemeinschaftlichen Aktivitäten und Events zu erkunden. Wie im Kapitel [Charakterentwicklung] erläutert, erhaltet ihr von eurer Schule eine passive, innere Kampfkunst. Dies ist nicht die einzige, die ihr erhalten werdet – wenn ihr Zeit ins Training der ersten Kunst investiert, werdet ihr schließlich eine zweite und später auch noch eine dritte innere Kampfkunst erhalten können. Manche Schulen können anfangs etwas schwach wirken, werden aber mit zunehmenden Stufen der inneren Kampfkünste wesentlich dominanter. Wie auch im wirklichen Leben macht Übung den Meister!
 

Schulspionage-Events (Tastaturkürzel: N) – Schule
Um eure zweite innere Kampfkunst zu erhalten, braucht ihr Ehrenurkunden eurer Schule. 70 dieser Urkunden erhaltet ihr als Belohnung für den Abschluss der Schulspionage-Quest. Reizt eure Tarnkünste aus und spioniert andere Schulen aus – diese Questbelohnungen dürft ihr euch nicht entgehen lassen!


Gildenaktivitäten - Events (Tastaturkürzel: N) – Gilde
Es gibt eine Menge Gildenaktivitäten für euch: Eskortmissionen, Raids, Gebäude anderer Gilden niederbrennen oder eure eigene Gilde vor Angriffen beschützen.


Kultivierungsrate erhöhen

Trainiert eure Künste noch schneller! Eine vollständige Anleitung dazu findet ihr hier.
 

Fraktionsherausforderungs-Events (Tastaturkürzel: N) – Jianghu-Fraktionen
Es empfiehlt sich, regelmäßig im Event-Fenster (N) nach täglichen Events zu schauen. Wir empfehlen, die Herausforderungen gegen Fraktionen zu absolvieren (im Reiter „Fraktionen“), da sie dank der Zeitbeschränkungen ein unterhaltsamer und harter Wettstreit sind. Ihr könnt täglich 6 davon absolvieren, oder maximal 8, wenn ihr beim Abschließen der Herausforderung scheitert.


Instanzen-Events (Tastaturkürzel: N) – für Wulin „verbotene Bereiche“
Instanzen sind bestens geeignet, um die seltenen „Leichtigkeitskünste“ zu erlangen. Wer sehnt sich nicht danach, steile Wände hochzurennen oder über‘s Wasser laufen zu können? Schaut euch den Reiter „Verbotene Bereiche“ im Event-Fenster (N) an, und ihr werdet zu einer für eure Kunststufe geeigneten Instanz geleitet. Ihr könnt pro Woche 7 Instanzen absolvieren.


PvP-Herausforderungsarena-Events (Tastaturkürzel: N) – Jianghu
Ihr könnt überall in der Welt eure eigene PvP-Arena einrichten und deren Regeln festlegen. Siege (und Niederlagen!) in diesen Arenen erbringen euch um 10% bzw. 5% erhöhte Kultivierungsraten, und diese Effekte können sogar jeweils bis zu 5-mal gestapelt werden. Es lohnt sich also!