content

Age of Wulin - Das Spiel

Die 8 verschiedenen Kampfschulen




Geschichte

Der Tang-Klan ist eine Familienschule, die sich unter den Wulin einen Namen für ihre versteckten Waffen und Gifte gemacht hat. Sie sind schon mehrere Jahrhunderte Teil des Jianghu, sind aber nach wie vor geheimnisumwoben. Schüler des Klans sind Strategiespezialisten und kennen sich mit der Herstellung von versteckten Waffen und Giften aller Art aus.

Sie streifen selten im Jianghu umher und ziehen es vor, in ihrer Familienburg in Chongqing, Sichuan zu bleiben. Die Burg ist schwer befestigt und mit versteckten Waffen und geheimen Geräten durchzogen, die ein Eindringen ausgesprochen gefährlich machen. Der Kopf der Tang wird aus den Rängen der Familienlinie gewählt und hält die vier Familienschätze: Schriftrolle, Robe, Kugel und Stab.



Spielstil

Die besonderen Künste der Tang konzentrieren sich auf die Beherrschung anderer und das Austeilen von Giften und mächtiger Betäubungen. Ihre versteckten Waffen werden für Fernangriffe eingesetzt, eignen sich aber weniger für den Nahkampf. Sollten ihre Nahangriffe jedoch Erfolg haben, lösen sie bei ihren Gegnern negative Effekte aus.

Waffen

Sie bevorzugen Dolche und Flugpfeile, da sie leicht zu verbergen sind und sich für ihre hinterhältigen Methoden bestens eignen.

Stärken

Die Spezialität des Tang-Klans ist der Fernangriff. Seid ihr Ziele nicht schnell genug ihren Flugpfeilen aus der Ferne auszuweichen, können sie die Gesundheit ihrer Feinde kurzerhand reduzieren, ehe sie den normalen Kampfbereich betreten. Ihre Gifte sind sehr effektiv und können starke Verteidigungen durchdringen. Dieser Kampfstil macht sie zu starken Herausforderern im PvP.



Tang-Klan Kampfkünste - Vereinfacht



Innere Kampfkunst des Tang-Klans

Details zu den drei inneren Kampfkünsten des Tang-Klans bei Level 36 in der untenstehenden Tabelle. In dieser Tabelle werden die 1., 2. und 3. innere Kampfkunst des Tang-Klans und ihre Attributsboni der maximalen Level der Reihenfolge nach vorgestellt. Alle inneren Kampfkünste des Tang-Klans haben das Yin-Weichheit-Attribut - mehr Informationen zu den Attributen in unserer Attribute-Übersicht! Seht euch außerdem unseren Leitfaden der 2. inneren Kampfkunst und den Leitfaden der 3. inneren Kampfkunst an, falls ihr das nicht bereits getan habt.

Name der inneren Kampfkunst


Zeitlose verlorengegangene Sieben



Zeitlose sechs
Harmonien



Zeitlose fünf
Gifte
Stärke 36 101 96
Körpermethode 78 54 96
Innere Atmung 14 22 32
Kräftiges Qi 10 26 32
Ausdauer 37 55 64
Max. LP+ 1930 2840 4230
Max. innere Kraft+ 580 855 930
Max. Ausdauer beim Parieren+ 630 1370 1650
Innere Kampfkunst-Verteidigung+ 50 75 95
20 % Schadensbonus Yin-Weichheit Yin-Weichheit Yin-Weichheit
16 % Schadensbonus Taiji Taiji Taiji
Spezialeffekt Jeder sechste Angriff kann 5 % der maximalen inneren Kraft wiederherstellen und das Ziel zurückwerfen. Krit. Schaden +60 %. Chance mit kritischen Treffern zusätzlichen Schaden zu wirken. Hält für 8 Sekunden an und kann gestapelt werden. Schaden hängt von der Körpermethode ab. Seltsames Gift des Tang-Klans:Chance bis zu 3 Giftstufen zu stapeln, die beim nächsten Angriff auf den Feind angewandt werden. Fügt pro Sekunde 39 Yin-Schaden zu bis zu einer Grenze von 312 und betäubt, wenn der Effekt abklingt. Diese Bewegung hängt von der Fernkampfkraft ab.
Meister der Gifterkennung: 10 %ige Chance auf Giftimmunität
.

 

 

Tang-Klan Fertigkeiten - Detailliert

Der verstohlene Tang-Klan ist im ganzen Jianghu für kleine, verborgene Waffen bekannt. Geschickt mit Dolchen, Wurfwaffen und eine Fülle an Giften, spezialisieren die Mitglieder des Tang-Klans sich auf Angriffe aus der Ferne, die maximalen Schaden anrichten. Die vierte Fertigkeit, die Einladung des Höllenkönigs, ist derzeit die einzige Fertigkeit im Jianghu, die keine Blockbewegung besitzt. Mehr Informationen in der untenstehenden Tabelle.

Name der Routine Stich der goldenen Schlange
Bezaubernde Pfeiltechnik
Lichtjagender Schattenstich
Einladung des Höllenkönigs
Waffe Dolch
Verborgene Waffe
Dolch
Verborgene Waffe
Attribut
Yin

Yin

Yin

Yin

LeereBewegung

Den Schwanz schwingen
Lockende Macht
Blendende Verwirrung
Mengpo teilt Suppe aus


Blockbewegung

Umschlingen
Wandernde Hypnose
Wechselnde Formen

/
Wut-Bewegungen


Den Wal verschlucken

Seelen jagen und nehmen


Schatten fangen


Wurffeder des Höllenkönigs

/
Echte 
Qi-Bewegung


Verborgener Drache

Meteor jagt den Mond

Sandschießende Schatten

Zorn des Todes
/
Echte 
Qi-Bewegung

Mit der Zunge angreifen


Flugblumen


Flammende Bäume und
Silberlaternen

Pferdegesichtiger Dämon sticht
ins Herz
/
Echte 
Qi-Bewegung

Fehlzündung


Packender Verstand


Fegender Schatten
von oben

Wuchang schüttelt seine
Ketten
/
Echte
Qi-Bewegung

Folgen


Verborgene Spuren

Bösartige Götter beherrschen die Welt
/
Echte 
Qi-Bewegung
     
Durch Unrecht geschädigte Seelen verdrehen
die Füße
/
Echte 
Qi-Bewegung
   

Der Richter wird unwirsch
/
Echte 
Qi-Bewegung
     
Wilder Geist

 

 

Schulenregeln

Der Tang-Klan ist eine neutrale Schule. Jede Schule hat ihre eigenen Regeln und Richtlinien mit entsprechenden „Regelpunkten“. Wenn ihr eine gewisse Anzahl ansammelt, werdet ihr von der Schule bestraft.

Vergehen Bestrafung
Unpassend gekleidet 10 Punkte
Übermäßiges Töten (Tötungswert >2000) 20 Punkte
Tang-Klan-Mitglieder töten
40 Punkte

Wenn die „Regelpunkte“ eines Spielers 100 übersteigen und eine Szene der Schule betreten wird, wird der Charakter direkt zur Schule teleportiert. Die Bestrafung wird in einer Animation dargestellt, und für einen bestimmten Zeitraum werden die LP halbiert und ein Schwäche-Debuff erteilt.

Seid Ihr flink und verstohlen genug, um Anführer des Tang-Klans zu werden?